Die Geschichte                                 zurück  

 

Unser Chor, derzeit 37 Mitglieder zählend, wurde von Senioren der Sportgemeinschaft Freepsum e.V., im Jahre 1990 ins Leben gerufen. Unter bewährter musikalischer Leitung von Hinrich Ackmann und Uwe Stübich als Dirigent, entwickelte sich der Männer-Chor zu einer beliebten, stimmungsvollen Chorgemeinschaft. In zahlreichen Veranstaltungen bei Vereinen, Organisationen, Seniorenabenden, Familienfeiern und in Kirchen, verstand er es, innerhalb des Gemeindebereiches Krummhörn und deren Grenzen hinaus, die Zuhörer nachhaltig zu begeistern.
Das Gesamt-Reportoire beinhaltet Volks-, Heimat- und Seemanslieder, sowie Shanty`s. Lieder zu kirchlichen Anlässen sollten nicht unerwähnt bleiben.
Die plattdeutsche Sprache nimmt bei einigen Titeln einen besonderen Stellenwert in der Ausdrucksform ein.
Die Namensgebung “Freepsumer Meersänger“ ist traditionsbezogen auf die drei Meere Freepsumer Meer, Uhlsmeer und Sandmeer,die das kleine Krummhörner Warfendorf Freepsum (Anno 1260 bereits urkundlich erwähnt) bis zum Jahre 1664 umschlossen.
In einem unserer Lieder wird der, am Ortsrand festgestellte tiefster geographischer Punkt der Bundesrepublik Deutschland (deep`st Stee van`d Land) besungen.