Kindergruppe
 
 
Endlich ein paar Bilder in unserer Galerie
 
 
Drei Frauen sorgen für den Nachwuchs

Freepsum - Die Frauen sollen es wieder einmal richten und sich um die Kinder kümmern. Tanja Goscziniak, Sonja Ackmann und Meike Münk nehmen`s aber so, wie es gemeint ist, nämlich sportlich. Die drei gehören der Sportgemeinschaft Freepsum an, die verstärkt auf Nachwuchsförderung setzen will.

Das Damentrio spielt dabei eine tragende Rolle in der SG. Es will eine neue Kindergruppe zusammenstellen, in der nicht zuvorderst die zukünftigen Leistungsträger herangezogen werden sollen. Der Verein möchte den Kindern vielmehr die Möglichkeit geben, in der Gemeinschaft Spaß und Freude zu erleben, sagt Sonja Ackmann, die zweite Vorsitzende der Sportgemeinschaft Freepsum ist. Man sei bestrebt, mit den Jungen und Mädchen zu spielen, zu singen, zu basteln, zu backen und zu kochen. Bei gutem Wetter kann das Sportplatzgelände zum Toben genutzt werden, oder auch dazu, alte Spiele neu zu entdecken. Die Ideenliste der drei Frauen ist lang. Für den Sommer sind Ausflüge und Zeltlager geplant, und ein Grillfest soll es geben.

Sonja Ackmann: Wir haben eine Menge vor und hoffen, dass wir die neue Gruppe mit vielen Kindern ins Leben rufen können.

Der Sport soll bei der ganzen Sache natürlich nicht gänzlich auf der Strecke bleiben. Der Verein möchte sehr gerne eine Bambino-Fußballmannschaft aufbauen und sucht dafür schon jetzt händeringend nach ehrenamtlichen Trainern und Betreuern. Tanja Goscziniak hat sich bereiterklärt, die jungen Spieler und Spielerinnen tatkräftig zu unterstützen.

Die Kindergruppe soll schon im kommenden Monat an den Start gehen. Ein erstes Treffen ist am 7. April um 15 Uhr im Sportheim der SG Freepsum. Offen ist die neue Gruppe für Jungen und Mädchen ab dem Kindergartenalter. Bei diesem und einem nachfolgenden Treffen am 14. April sollen zunächst Spiele gespielt werden, die dazu dienen, sich kennenzulernen. Die drei Frauen hoffen auf rege Beteiligung. Wer sich, beziehungsweise seine Kinder, anmelden möchte, kann das bei Meike Münk unter der Telefonnummer 01 60 / 93 02 47 21 tun. Speziell für Interessenten der Bambino-Fußballmannschaft nimmt Tanja Goscziniak.
Anmeldungen unter 0162 / 21401 57 entgegen.